vita

Berufsbiographie:

Mit 16 Jahren ging ich in die Lehre als Gartenlandschaftsbauer. Nach absolvierter Prüfung arbeitete ich 5 Jahre als Geselle im Beruf. Dann wollte ich mehr und ging auf die Meisterschule. In Gießen absolvierte ich die Meisterschule mit Bravur und war somit Meister im Garten und Landschaftsbau. Ein guter Freund ist Innenarchitekt, daher merkten wir schnell das wir uns gegenseitig für unserer Berufe interessierten. So kam es das er bei mir arbeitete und ich bei ihm. Die Einflüsse waren für uns beide unbezahlbar.

Funktionen:

Nachdem ich meinen Meistertitel erlangt hatte, führte ich eine Kolonne von bis zu 10 Garten und Lanschaftsbauern. Ich lernte Führunngsqualitäten in verschiedenen Kursen auf der Abendschule, um mein Team noch besser zu gestalten. Mein Chef war begeistert von meiner Leistung. Hobbymäßig bin ich noch Vorsitzender in einem Gartenverein. Dort kann ich mein Wissen und meine Arbeit bestens in die Gemeinschaft einbringen. Wir sind eine tolle Anlage und die Gemeinschaft dort ist wirklich toll.

Arbeitsbereiche:

Hauptsächlich bin ich im Bereich Gartenbau eingesetzt. Mit einem guten Blick und gutem Vorstellungsvermögen sehe ich den fertigen Garten schon, bevor der erste Spatenstich getan ist. Kollegen sind immer wieder überrascht was am Ende dabei rum kommt! Nebenbei helfe ich  meinem Freund Hubert, dem Innenarchitekt auch teilweise bei seinen Aufträgen. Zusammen arbeiten wir wie ein Uhrwerk und ergänzen uns ganz toll. Wir wünschen viel Spaß und hoffen das auf unserer Homepage viele Ideen rund um Haus und Garten Ihnen helfen werden Ihr Heim schöner zu gestalten!